Corona-Bestimmungen

Hygieneregelung Kursraum, Rosenstr. 36

zuletzt aktualisiert: 13. April 2022

Aktuell gelten folgende Regeln für unsere Präsenzkurse im Kursraum in der Rosenstr. 36:

  • Wenn ihr Fieber, Husten, starke Atembeschwerden, Geschmacksverlust oder andere Symptome einer Covid-19-Infektion bei euch oder einer in eurem Haushalt lebenden Personen bemerkt, bleibt bitte zu Hause, eine Teilnahme am Kurs darf unter diesen Voraussetzungen nicht erfolgen!
  • Es besteht die generelle Maskenpflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Am Platz darf die Maske abgenommen werden, wenn ein Abstand von 1,5m zu anderen Personen eingehalten wird.
  • Wir empfehlen einen Corona-Selbsttest zu Hause vor Kursbeginn durchzuführen. Ein offizieller Testnachweis ist nicht vorzulegen.
  • Wir empfehlen das Abstandsgebot. Zu Personen eines anderen Hausstandes empfehlen wir einen Abstand von 1,5m einzuhalten. 
  • Beim Eintreffen im Kursraum müssen die Teilnehmer/-innen Hände desinfizieren. Kinder unter 12 Monaten sind hiervon ausgenommen.
  • Der Kursraum wird regelmäßig gelüftet, alle 20min für 5min
  • Die Toilettennutzung sollte nacheinander und ohne Bildung einer Warteschlange erfolgen

Hygieneregelung Sprechstunde, Emmerichstr. 1a, Rosenstr. 36

zuletzt aktualisiert: 01. Oktober 2022

Im Geburtshaus gilt:

  • Das Geburtshaus darf aktuell nicht betreten werden, wenn eine der folgenden Punkte bei euch zutrifft:
    • Ihr typische Symptome einer Erkrankung aufweist (Husten, Fieber, Geschmacksverlust etc.)
    • Ihr einer Absonderungspflicht unterliegt
      –> Bitte meldet euch telefonisch/Anrufbeantworter/E-Mail für die Besprechung der weiteren Vorgehensweise
  • Im Eingang zum Geburtshaus stehen Desinfektionsmittelspender bereit. Wir bitten um eine gute Händedesinfektion vor und nach Betreten des Hauses, nach dem Toilettengang und die Einhaltung von Hust-/Niesettikette, etc.
  • Bitte beachtet auch die aushängenden Empfehlungen zur Basishygiene
  • Zur Sicherung der fundierten Hebammenausbildung ermöglichen wir es Schüler/-innen bzw. Student/innen der Hebammenschulen und Universitäten Einblicke in unsere Arbeit zu erhalten. Daher kann es vorkommen, dass uns Schüler/- innen bzw. Student/innen bei der Sprechstunde, zur Geburt und bei Hausbesuchen begleiten. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, sprechen Sie uns bitte darauf an.

Online-Angebot

  • Unsere Veranstaltungen, wie der Infoabend, der Aufklärungsabend und Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse finden live im Kursraum in der Rosenstr. 36 statt.

Sprechstunde

  • Es gilt die generelle Maskenpflicht mit der Pflicht eine FFP2-Maske zu tragen. Falls eine Befreiung der Maskenpflicht vorliegt, muss ein aktueller, negativer Test* vorgewiesen werden.
  • Es sind beliebig viele Begleitperson erlaubt. Für Begleitpersonen gilt die Maskenpflicht mit der Pflicht eine FFP2-Maske zu tragen. Ausnahme: Kinder unter 6 Jahren

*negativer Test: Nachweis eines negativen Schnelltests einer offiziellen Teststation, nicht älter als 24
Stunden

Hygieneregelung Geburt

zuletzt aktualisiert: 01. Oktober 2022

Geburt

  • Unter der Geburt trägt die Gebärende keinen Mundschutz.
  • Es sind beliebig viele Begleitperson erlaubt. Für Begleitpersonen gilt die generelle Maskenpflicht mit der Pflicht eine FFP2-Maske zu tragen. Ausnahme: Kinder unter 6 Jahren

Hygieneregelung Wochenbett/ Hausbesuch

zuletzt aktualisiert: 09. Mai 2022

Wochenbett- und Hausbesuche

  • Die Wochenbetten werden von uns ab einer Hospitalisierungsrate des Landes Rhein-Land-Pfalz von über 6 nur noch bis zum 14 Tage nach Geburt in häuslicher Umgebung angeboten, danach müssten die Termine ggf. im Geburtshaus oder telefonisch/online wahrgenommen werden.
  • Während der Hausbesuche gilt eine generelle Maskenpflicht zum Tragen einer OP-Maske für alle Personen ab 6 Jahren, bei Nichteinhaltung des Mindestabstands (z.B. bei Untersuchungen) zum Tragen einer FFP2 Maske.