Geburtsstatistik „Geburtshaus Lebensstern Diez“ 2016

(Quelle: Quag)

Bundesdurchschnitt Hausgeburten zu Geburtshausgeburten 2015 (Quag)

  • Hausgeburten 37,4%
  • Geburtshausgeburten 62,6%

Bundesdurchschnitt außerklinischer Geburten 2015 (Quag)

  • 39,7%  Erstgebährende
  • 60,3% Mehrgebährende

Bundesdurchschnitt der Geburtsverletzungen 2015 (Dammriss, Labienriss, Schürfung, Dammriss 3./4. Grades,Dammschnitt) (Quag)

  • Keine Geburtsverletzungen 44,9%
  • Erstgebärende mit 71,7% eine Geburtsverletzung
  • Dammriss, Labienriss, Schürfung 54,7%
  • Dammriss 3./4. Grades 0,9%
  • Dammschnitt 4,2%

Budesdurchschnitt der Verlegungsrate 2015 (Quag)

  • Geburten ohne Verlegung und ohne Interventionen 83,6%
  • Verlegung unter der Geburt gesamt 16,4%
  • bei Hausgeburten: 11,5% (davon 27,5% bei Erstgebärenden, 5,9% bei Mehrgebärenden), Geburtshäuser: 19,4% (davon 32,2% bei Erstgebärenden, 7,6% bei Mehrgebärenden)
  • Verlegungen nach der Geburt 3,5%

Bundesdurchschnitt Verlegungen unter der Geburt in Eile oder in Ruhe 2015 (Quag)

  • In Ruhe 92,3%
  • In Eile 7,5%
  • keine Angaben 0,2%

Bundesdurchschnitt Verlegungen nach Gründen 2015 (Quag)

  • Wunsch nach erweiternder Schmerzmittelgabe 7,1%
  • Verzögerte Geburt/Geburtsstillstand in der Eröffnungsphase 40,9%
  • Verzögerte Geburt/Geburtsstillstand in der Austreibungsphase 15,8%
  • Plazentalösungsstörung 1,21%
  • Auffällige kindliche Herztöne 12,4%