Traumasprechstunde

In der Traumasprechstunde finden Sie Unterstützung zur Auflösung traumatischer Erfahrungen. Klassische Einsatzgebiete können sein:

  • Traumatische Geburten
  • Schwierige Schwangerschaften
  • Stille Geburten, Fehlgeburten
  • Ängste

Ja nach Situation arbeitet unsere Hebamme Lioba mit verschiedenen Methoden. Im Vordergrund steht das offene Ohr und das Gespräch mitunter kommen Anteile aus der systemischen Familientherapie zum Einsatz. Ich arbeite mit Bachblüten, Edelsteinen und Homöopathie, so es angebracht und/oder gewünscht ist.

Gemeinsam werden wir herausfinden, ob Ihnen Einzelgespräche, das Trauercafé ein Babyheilbad oder Anderes helfen kann.

Traumatische Ereignisse zu verarbeiten ist nach unserer Erfahrung wichtig.

In der Schwangerschaft können die Kosten von der Krankenkasse über die sogenannte Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden übernommen werden. Zusatzleistungen werden über unsere IGeL-Liste abgerechnet und werden teilweise ebenfalls von den Krankenkassen übernommen.

Gespräche nach der Geburt gehen oftmals über die Leistung der Krankenkasse hinaus. Bei der Anmeldung im Büro können wir gemeinsam rausfinden, wie hoch ihr Eigenanteil für ein Beratungsgespräch ausfällt.

Wir sind für Sie da.