Hebammen und Team

Hebammen & Team

Das Geburtshaus wurde von den Hebammen Nadine Ulbricht und Cornelia Klemm 2015 gegründet und seit dem auch geführt. Die beiden Hebammen haben zuvor gemeinsam auch auf der Geburtsstation des DRK Krankenhauses in Diez bis zu deren Schließung als Beleghebammen gearbeitet. Auch in dieser Zeit haben sie, neben der Arbeit im Krankenhaus, Hausgeburten betreut und Mütter in der Schwangerschaft und im Wochenbett begleitet und unterstützt.

 

Hebamme Cornelia “Conny” Klemm

Conny Hebamme Limburg1957 geboren, absolvierte sie ihre Ausbildung zur Hebamme 1975, welche sie 1977 in Wuppertal erfolgreich abschloss. Sie arbeitete in diversen Kliniken und bekam selbst 3 Kinder. Seit 1995 arbeitete Conny im DRK Krankenhaus in Diez.  Conny kennt sich mit Homöopathie und Akupunktur bestens aus und weiß, gegen welches Zipperlein welches Kraut gewachsen ist. Weiterhin bietet sie Aromatherapiemassagen an und gibt Geburtsvorbereitungskurse für Frauen. Es ist wichtig, dass Frauen wissen, was auf sie unter der Geburt zukommt und das versucht Conny in ihren Kursen und in ihren Vorsorgeuntersuchungen den Frauen zu vermitteln.

Leitende Hebamme mit Geburtshilfe für  die Umgebung Diez, Limburg, Villmar/Aumenau, Runkel

 

Hebamme Nadine Ulbricht
Nadine Hebamme Limburg

Nadine wurde 1986 in Chemnitz geboren. Nach ihrem Abitur absolvierte sie die Ausbildung zur Hebamme im Uniklinikum Dresden, welche sie 2007 mit dem Hebammenexamen abschloss. Als Beleghebamme arbeitete Nadine seit 2007 im DRK Krankenhaus Diez und bot hier neben der Geburtshilfe Vorsorgeuntersuchungen, diverse Kurse rund um Schwangerschaft und Geburt und Nachsorge an. Seit 2014 studiert Nadine berufsbegleitend an der Donau-Universität Krems Management Gesundheitswesen/Vertiefung Hebammenwissenschaft. Zusätzlich verfügt sie über ein fundiertes Wissen im Bereich der Akupunktur, Homöopathie und der traditionellen Hebammenkunst.

Leitende Hebamme mit Geburtshilfe für die Umgebung Limburg, Diez, Katzenelnbogen, Hahnstätten, Kirberg

 

Hebamme Lioba Drott

Lioba ist 1964 in Eltville im Rheingau geboren. Nach dem Abitur 1984 absolvierte sie die Ausbildung zur Kinderkrankenschwester bis 1987 an der Uni Klinik in Heidelberg.
Lioba arbeitete in diversen Anstellungen als Kinderkrankenschwester und gab Kurse rund ums „ Eltern werden”. Sie bekam selbst 4 Kinder, zwei wurden in einem Geburtshaus geboren, zwei kamen zu Hause zur Welt. 2002 machte Lioba ihr Examen zur Hebamme an der Uni Klinik Marburg.
Lioba verfügt über eine Ausbildung in klassischer Homöopathie und arbeitet zusätzlich mit Bachblüten Essenzen und Edelsteinen. Sie sammelte jahrelang Erfahrung in der außerklinischen Geburtshilfe in einem Geburtshaus. In den letzten Jahren hat sie in der Schwangerenbetreuung und der Wochenbettversorgung gearbeitet und in Limburg Kurse gegeben. Lioba freut sich, nun wieder in einem Geburtshaus tätig zu sein.

Hebamme ohne Geburtshilfe für die Umgebung Limburg, Diez, Hadamar, Hahnstätten, Brechen

 

Hebamme Katja Knautz

Katja wurde 1981 in Hachenburg geboren. Nach dem Fachabitur entschied sie sich für eine Ausbildung als Rettungsassistentin beim DRK.
Die erste Geburt im Rettungswagen brachte den Wunsch Hebamme zu werden und eine Ausbildung an der Hebammenschule in Koblenz von 2003 bis 2006 folgte.
Direkt nach der Ausbildung begann sie eine freiberufliche Tätigkeit am DRK Krankenhaus Diez. Als die Geburtenstation 2015 geschlossen wurde, ging Katja wieder zurück zum DRK. Nebenbei führte sie ihre Kurse in der Hebammenpraxis Seck und ihre Nachsorgen weiter fort.
Katja merkte allerdings schnell, dass sie sich ein Leben ohne Geburtshilfe nicht vorstellen kann und freut sich umso mehr ihre “alten” Kolleginnen nun wieder unterstützen zu können. Zusätzliche Ausbildungen hat Katja in Akupunktur und K-Taping.

Hebamme mit Geburtshilfe für die Umgebung Westerburg, Rennerod, Hadamar, Diez

 

Hebamme Julia Link

Julia wurde 1980 in Lahnstein geboren. Von 1998 bis 2001 absolvierte sie im Kemperhof Koblenz ihre Hebammenausbildung und arbeitete anschließend 17 Jahre als angestellte Hebamme im Elisabeth-Krankenhaus Mayen. Neben der reinen Kreißsaaltätigkeit begleitete Julia auch immer wieder Frauen während der Schwangerschaft, als Beleghebamme und im Wochenbett. Sie leitete in Mayen regelmäßig Aquafit-Kurse für Schwangere. Nach der langen Zeit der klinischen Geburtshilfe freut sie sich jetzt auf die Tätigkeit im Geburtshaus.

Hebamme mit Geburtshilfe für die Umgebung Diez, Wallmerod, Westerburg, Montabaur

 

Hebamme Lillien Ndiweni

Lillien wurde 1994 in Bad Friedrichshall geboren. Sie absolvierte vor der Hebammenausbildung ihre Fachhochschulreife im Bereich Gesundheit und Pflege. Ihre Hebammenausbildung an der Universitätsfrauenklinik Heidelberg beendete sie erfolgreich im März 2018. Nachdem sie 2017 in ihrem Externat (im Geburtshaus Lebensstern) die außerklinische Geburtshilfe kennenlernen durfte, freut sie sich nun direkt nach der Ausbildung in die außerklinische Hebammentätigkeit einzusteigen.

Hebamme mit Geburtshilfe für die Umgebung Diez, Limburg, Hadamar, Nentershausen,  Holzappel, Hahnstätten, Katzenelnbogen

 

Hebamme Isabel Gundlach

Isabel wurde 1989 in Wiesbaden geboren.
Nach der mittleren Reife absolvierte sie eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin und erwarb im Rahmen der fünfjährigen Ausbildung auch ihre Fachhochschulreife.
Nach deren erfolgreichem Abschluss zog es sie zunächst für mehrere Jahre ins Ausland, um zu reisen und für verschiedene gemeinnützige Organisationen und Projekte zu arbeiten. Teil dessen waren unter anderem Praktika im Bereich Geburtshilfe in Thailand, sowie Deutschland.
2015 erfüllte sie sich ihren lange gehegten Traum Hebamme zu werden und begann ein duales Studium in Hamburg, dessen ersten Teil sie im August 2018 erfolgreich mit dem Hebammenexamen abschloss.
Die Entscheidung, gleich nach ihrem Examen in der außerklinischen Geburtshilfe zu arbeiten, stand für Isabel schnell fest, nachdem sie ihr Externat während ihrer Ausbildung im Geburtshaus Lebensstern absolviert hatte. Neben ihrer Arbeit im Geburtshaus führt sie nun noch bis August 2019 ihr Studium zum Erlangen des Bachelor of Science in Midwifery fort.

Hebamme mit Geburtshilfe für die Umgebung Brechen, Runkel, Selters, Beselich, Weinbach, Bad Camberg, Hünfelden, Limburg, Diez

 


Nadin Martin

Der administrative Bereich des Geburtshauses wird durch Nadin Martin unterstützt. Sie ist gelernte Arzthelferin und die Ansprechpartnerin im Geburtshaus  zu den Bürozeiten für Informationen, Kursanmeldungen und Terminanfragen.

 

 

Katharina Weimar

Für unseren administrativen Bereich zuständig ist Katharina Weimar. Sie unterstützt im Telefondienst, kümmert sich um Abrechnung & Buchhaltung und begleitet das Hebammenteam bei strategischen Fragestellungen. Katharina ist gelernte Wirtschaftsinformatikerin und selbst Mutter eines kleinen Kindes.

 


Judith Giese

Frau Giese ist Hauswirtschaftsmeisterin und unsere stets gut gelaunte Seele des Hauses. Sie hilft, dass die Wäsche frisch, die Zimmer sauber und die Familien sich richtig wohl fühlen können. Sie ist Ausbilderin in der Hauswirtschaft und bei der IHK-Limburg als diese geführt.

Zur Zeit befindet sie sich  im Mutterschaftsurlaub.

 

Daniela Becker

Daniela vertritt und ergänzt den Hauswirtschaftsbereich im Geburtshaus und bietet als ausgebildete Trageberaterin eine Tragesprechstunde nach Ihren Bedürfnissen an.

Sie wurde 1981 in Limburg geboren, ist verheiratet und Mutter von drei Kindern. Zwei ihrer Kinder waren Traglinge.

Daniela absolvierte 2014 die Weiterbildung zur Trageberaterin in der Trageschule NRW. Seit dem besuchte sie weitere Seminare, u.a.: Refluxerkrankung, Trageoptimierung, Bindeweise für Schwangere nach FTZB, Linderung in der Schwangerschaft bei Schmerzen.

 

 


Kooperationspartner:

 

Anna Weber – Schwangerenyoga und Beckenboden-/Rückbildungsyoga

Meine berufliche Laufbahn begann mit der Ausbildung zur Friseurin. Daran anschließend habe ich mein Fachabitur absolviert und eine Ausbildung zur Versicherungsfachfrau abgeschlossen. In meiner Freizeit lernte ich durch meine Mutter das Yoga kennen und lieben. Da ich den Wunsch verspürt habe, Yoga mehr in mein Leben einzubinden, habe ich 2009 die Ausbildung zur Hathayoga Lehrerin in Köln (500 Std.) gemacht. Seit dem Zeitpunkt der Ausbildung unterrichte ich dieses auch und begann meine Erfüllung zu finden.
In den Jahren 2012 und 2015 habe ich meine Kinder Lenn und Neah zur Welt gebracht. Danach wollte ich gerne meine Erfahrung in den Schwangerschaften und bei den Geburten, die unterschiedlicher nicht sein konnten, gerne mit Yoga kombinieren und andere Frauen in der Schwangerschaft und in der Zeit danach gerne unterstützen. Aus diesem Grund habe ich im Jahr 2016 eine Fortbildung im Schwangeren- und Rückbildungsyoga in Bühlertal besucht.

Ich freue mich diese Erfahrung mit Euch zu teilen und auf viele verschiedene Abenteuer und schöne Momente mit Euch.

 

Dorothee Rund – Ernährungscoaching

Dorothee Rund, M. Sc. wurde mit Neurodermitis geboren, entwickelte im Laufe ihrer Kindheit zahlreiche Allergien, Asthma, Akne, Heuschnupfen, ständige Infektionen, Reizdarm, kognitive Beschwerden, chronische Erschöpfung und hatte immer mit ihrer Hochsensibilität zu kämpfen, was sie stark in ihrer Lebensqualität einschränkte. Als junge Erwachsene und über 20 Jahren Kortison- und Medikamentenabhängigkeit begann sie an sich selbst zu experimentieren, ob all diese Beschwerden nicht doch, im Gegensatz zu der Aussage ihrer Ärzte, etwas mit der Ernährung und dem Lebensstil zu tun haben könnten. Sie ließ nichts unversucht, von rohvegan über Paleo bis ketogen, und kam schließlich den speziellen Nahrungsmittelintoleranzen und weiteren Auslösern auf die Spur, die hinter ihren Beschwerden stecken, aber auch, wie sie ihren Körper heilen und stärken kann.

Sie kombinierte ein Studium der Biologie in Gießen mit einer Ausbildung zum Ernährungs- und Lifestylecoach am Institute for the Psychology of Eating, Colorado, und hilft nun zahlreichen Betroffenen über ihren Blog “Philosophie des Gesundwerdens”, Vorträge und Einzelcoachings bei der Detektivarbeit zum Aufspüren ihrer chronischen gesundheitlichen Probleme und erarbeitet individuelle Strategien, bei denen sie großen Wert auf Genuss, Nachhaltigkeit und Lebensfreude legt.

Was ist Ernährungspsychologie?

Ernährungspsychologie nimmt sich Problemstellen an wie Gewichtsproblemen, Fressattacken, Überessen, Problemen mit dem eigenen Körper und Selbstbild und zahlreichen ernährungsbedingten Gesundheitsproblemen wie Allergien, Autoimmunerkrankungen, Erschöpfung und Verdauungsstörungen. Es handelt sich um einen positiven und bestärkenden Ansatz, der deine Herausforderungen mit der Ernährung nicht als Zeichen ansieht, dass mit dir etwas nicht stimmt, sondern sie als Einladung und Chance sieht, den Fokus auf verschiedene Lebensbereiche zu lenken, die großen Einfluss auf uns nehmen, zu verstehen, wie sie sich auf unser Verhalten und unsere Gesundheit auswirken, und Problemlösungen und Persönlichkeitswachstum zu erzielen.

Website: https://www.philosophie-des-gesundwerdens.de/

 

Karina Schäfer-Feldpausch – Ernährungsberatung für Babys und Kleinkinder, Kurse rund ums Kind

 

Frau Schäfer-Feldpausch ist als gelernte Erzieherin tätig und gibt als ausgebildete Elternberaterin nebenbei Kurse zum Thema Ernährung, Windeln und Erziehung im Geburtshaus und im Haus der Familie in Katzenelnbogen. Sie wohnt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Katzenelnbogen. Zur Zeit befindet sich Frau Schäfer-Feldpausch in Babyzeit.

Website: www.gesund-und-froh-elternberatung.de

 

 

Ninja Theresa Zampa – Hypnobirthing

Unsere Seminarleiterin für Hypnobirthing Ninja Theresa Zampa – ist selbst zweifache Mutter und hat ihren Sohn mit der HypnoBirthing Methode geboren.

Sie ist bei HypnoBirthing Europe von Sydney Sobotka zertifiziert und ausgebildet worden.
Zwischenzeitlich konnte Sie viele Babies und Müttern zu einer tollen und entspannten Geburt begleiten.

Zur Anmeldung und bei allen Fragen steht Ninja jederzeit gern zur Verfügung:

Tel.: 0177 7077811 (gern auch per WhatsApp)

 

Volker Moschner – Yoga, Meditation und Massage

Volker Moschner ist ausgebildeter Diplom Ingenieur und praktiziert seit mehr als 25 Jahre Yoga. Fasziniert von der körperlichen und geistigen Wirkung dieser fernöstlichen Praxis hat er sich zum Yoga- und Meditationslehrer sowie zum Thai Yoga Masseur ausbilden lassen.

Neben den klassischen Yoga- und Meditationskursen bietet er Workshops und Kurse mit verschiedenen Schwerpunktthemen wie z.B. “Move & Relax”, “Back to Yourself” oder “Mehr Energie – Mehr Vitalität” an, in denen er aktuelle Themen aufgreift und dabei verschiedene Methoden wie Yoga, Qi Gong, Achtsamkeitsübungen u.v.m. zu einer umfassenden Praxis zusammenfliesen lässt. Mit Humor lässt er dabei Hintergrundinformationen und wissenschaftliche Erkenntnisse einfließen. Und da sich im Laufe des Lebens nun einmal alles verändert und in Bewegung – im “Fluss” – ist, hat er diesen Kursen den Titel “FLOW”-Projekt gegeben.

Website: www.vinyasa-yoga-moves.de